231 Aufrufe

Lage

Klimaschutzsiedlung Garath NW

Stadt-Portrait Düsseldorf

Die Landeshauptstadt Düsseldorf ist mit knapp 600.000 Einwohnern nach Köln die zweitgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen. Früher auch als „Schreibtisch des Ruhrgebiets“ bezeichnet, ist die Stadt immer noch Sitz vieler börsennotierter Unternehmen, der wirtschaftliche Schwerpunkt liegt nun jedoch in der Telekommunikation, Wirtschaftsprüfung oder Unternehmensberatung. Inmitten der Metropolregion Rhein-Ruhr gelegen, verfügt die Stadt über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung. Ob Autobahn, Zug oder internationaler Flughafen – an Verbindungen mangelt es der Landeshauptstadt nicht. Mehrere Hochschulen, darunter Fachhochschule, Heinrich-Heine-Universität sowie die renommierte Kunstakademie, bieten ein breites Bildungsangebot. Zahlreiche Museen, Galerien, Oper und Schauspielhaus sind kulturelle Anziehungspunkte. Überregionale Bekanntheit hat Düsseldorf zudem durch seinen Einkaufsboulevard Königsallee, die Altstadt oder die beliebte Rheinuferpromenade. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Düsseldorf im nationalen und internationalen Städtevergleich regelmäßig Spitzenergebnisse – insbesondere im Bereich Lebensqualität erreicht.

Stadtteil-Portrait Garath

Garath – rund 12 Kilometer südöstlich von Düsseldorf gelegen – war früher ein kleines Dorf, das um ein Schloss entstanden war. Aufgrund steigender Einwohnerzahlen beschloss die Stadt Ende der 1950er Jahre einen neuen Stadtteil zu gründen. So entstanden in den nächsten zwei Jahrzenten 8000 Wohnungen für bis zu 30.000 Einwohner – den Trends der Zeit folgend vorwiegend für den sozialen Wohnungsbau. Aus diesem Grunde oft voreilig abgestempelt, weist der Stadtteil viele positive Seiten auf: ein ordentlich ausgebautes Stadtteilzentrum nebst Bahn/Autobahn-Anschluss in der Mitte, Wald im Nordosten und weite Rheinlandschaft im Westen – alles zu Fuß erreichbar.

Garath III Lageplan

Die vier Punkthäuser sind bis zu sechs Geschosse hoch und verfügen über insgesamt 65 Wohnungen. Der Schwerpunkt des angebotenen Wohnungsmix liegt auf der Bereitstellung familiengerechten Wohnraums. Darüber hinaus sind kleinere, altengerechte Wohnungen für Senioren sowie Single- und Paarwohnungen vorhanden. Sämtliche Erdgeschosswohnungen verfügen über Mietergärten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Menü