14.07.2020

Im Oktober und November 2019 hat die Rheinwohnungsbau GmbH eine umfangreiche Mieterbefragung durch die InWIS Forschung & Beratung GmbH durchführen lassen. Ziel der Befragung war es, die Wohnzufriedenheit der Mieter zu ermitteln und Handlungsfelder in den Teilbereichen Produkt und Service, Kommunikation und Information, Mobilität sowie Smart Living zu identifizieren. Insgesamt nahmen 1.947 Mieter an der Befragung teil, was einer überdurchschnittlichen Teilnahmequote von 34 % entspricht.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: mit 81,1 % lässt sich eine hohe Wohnzufriedenheit feststellen.  Das Niveau der Kundenzufriedenheit wurde seit der letzten Kundenumfrage – betrachtet in Schulnoten – von 1,9 auf 1,3 gesteigert. Die Weiterempfehlungsbereitschaft der Umfrageteilnehmer liegt bei 95 %. 

Als Mitglied des Katholischen Siedlungsdienst e.V. und dem Gesellschaftsauftrag entsprechend, agiert die Rheinwohnungsbau mit dem Fokus, den Wohnungsmarkt mit bezahlbarem Wohnraum zu versorgen, nachhaltig ausgewogene Belegungsstrukturen zu schaffen und durch soziales Quartiersmanagement das Miteinander in den Nachbarschaften zu fördern. Das kommt auch bei den Kunden an: Sie bescheinigen dem Unternehmen ein hohes gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein. Zusätzlich sind 83 % der Befragten der Meinung, dass die RWB soziale Verantwortung gegenüber seinen Mietern übernimmt.   

Welche Kommunikationskanäle bevorzugen Mieter? Welche zusätzlichen Informationswege fehlen? Diesen und weiteren Fragen rund um die Themen Kommunikation und Information ging das Wohnungsunternehmen auf den Grund: Laut Umfrageergebnisse liegt die analoge Kommunikation bei den Mietern vor der Digitalen – noch, denn auch hier zeichnen sich neue Wege ab, die das Unternehmen weiterverfolgt. Die RWB führt derzeit eine Mieter-App ein. Damit ergänzt das Unternehmen eine Kommunikationsschnittstelle für Mieter, die den digitalen Weg bevorzugen. Zusätzlich ist die Rheinwohnungsbau mit einem Facebook-Profil in den sozialen Netzwerken vertreten und erfreut sich einer großen Community von rund 15.200 Followern.

Innerhalb der weiteren Themenschwerpunkte Mobilität und Smart Living wurden mit Blick auf die Nachfragewerte der Mieter neue, zukunftsorientiere Handlungsmaßnahmen aufgestellt.  Ausschlaggegend dafür sind das Mobilitätsverhalten und die Ansprüche der Mieter gegenüber Smart-Home-Lösungen und zusätzlichen Dienstleistungen.

Die aus der Umfrage resultierten Handlungsfelder verfolgt das Unternehmen in Form von Projekt- und Arbeitsgruppen weiter und stellt damit die Kundenbedürfnisse in den Fokus seiner Geschäftsstrategie.

Über Rheinwohnungsbau

Die Rheinwohnungsbau GmbH (RWB) ist ein Wohnungsunternehmen aus Düsseldorf mit christlichen Wurzeln. Noch heute ist das Erzbistum Köln der Hauptgesellschafter des Unternehmens.  Der Bau und die Bewirtschaftung von gesellschaftseigenen Mietwohnungen In den Regionen Düsseldorf, Berlin, Duisburg und Meerbusch sind die beiden großen Geschäftsfelder des RWB.

Sie möchten mehr erfahren?

Ansprechpartner
Thomas Hummelsbeck
Kontakt

weiterempfehlen