Wir bieten ein Zuhause

In unseren Quartieren wohnen Tür an Tür Familien, Paare, Alleinerziehende, Studenten, Singles, Menschen mit Behinderung und Demenzerkrankte. Als Mitglied des KSD Katholischer Siedlungsdienst e.V. und unserem Gesellschafterauftrag entsprechend bieten wir ihnen unabhängig von Alter, Religion, Herkunft, Lebenssituation oder Einkommen ein individuelles Zuhause in einem angenehmen Wohnumfeld. Wir schaffen Angebote für integratives Wohnen, stärken Nachbarschaften, bieten Raum für Gemeinschaft und Geselligkeit.

wir-bieten-ein-zuhause

Tätigkeitsschwerpunkte unseres Unternehmens sind

  • die Bewirtschaftung unseres Wohnungsbestandes,
  • die kontinuierliche Modernisierung sowie
  • die Projektentwicklung und der Bau von gesellschaftseigenen Mietwohnungen.

Mehr als 12.000 Menschen sind bei uns zuhause.

menschen-ein-zuhause

Wir erhalten Raum

Mittels kontinuierlicher Bestandssanierungen sichern wir langfristig die hohe Wohnqualität, bieten heute schon Lösungen für demografische Entwicklungen und leisten einen entscheidenden Beitrag zum Klimaschutz.

Nachhaltig Energie sparen und Ressourcen schonen

Durch gedämmte Gebäudehüllen, Kellerdeckendämmung, Speicherdämmung, die Installation von Lüftungsanlagen und den Einbau neuer Fenster mit Isolierverglasung erreichen wir deutliche Einsparungen: Im Zuge jeder Fertigstellung reduzieren wir den Energieverbrauch um rund 30%. Zur Erhöhung der Wohnqualität umfassen unsere Maßnahmen darüber hinaus den Anbau von Vorstellbalkonen und die Gestaltung der Außenanlagen.

„Unsere Modernisierungen zielen darauf ab, den Stand eines Neubaus zu erreichen.“

wir-erhalten-raum-1
wir-erhalten-raum-2
wir-erhalten-raum-3

Wir schaffen Raum

Als engagierter Projektentwickler konzentrieren wir uns darauf, innovative Neubaukonzepte und zukunftsfähige Wohnformen für breite Schichten der Bevölkerung zu realisieren. Immer im engen Dialog mit der Kommune und politischen Vertretern, um gemeinsam die soziale und städtebauliche Entwicklung zu gestalten.

In diesem Zuge haben wir mit dem Rat der Stadt Düsseldorf und einem Experten-Team das Handlungskonzept „ZUKUNFT WOHNEN.DÜSSELDORF“ erarbeitet. Ein Steuerungsinstrument, um im Interesse einer ausgewogenen Bevölkerungsmischung auch Bewohnern mit nicht so hohem Einkommen ein attraktives Zuhause zu geben.

Gleichzeitig verfolgen wir eine konsequente Klima- und Ressourcenschutzstrategie und setzen bei unseren Projekten nachhaltige Energiekonzepte um.

WICHTIGE BESTANDTEILE UNSERER ENERGIEKONZEPTE:

  • 3-Literhaus-Standard
  • Passiv-Haus-Standard
  • Kontrollierte Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung
  • Dämmung der Gebäudehüllen
  • Solarthermie zur Warmwasseraufbereitung
  • Müllkonzepte

Raumbeispiele

2015

Bau von 41 Mietwohnungen in Düsseldorf-Lierenfeld, Kuthsweg 16-20

2015

Klimaschutzsiedlung in Düsseldorf-Lichtenbroich

2014

Wohnbebauung Düsseldorf-Unterrath mit 58 Wohnungen

2014

Wohnbebauung Düsseldorf Unterbacher Straße/Kempgensweg

2014

Bau von 115 Wohneinheiten im Quartier RKM740 – Rheinkilometer 740 – Düsseldorf-Heerdt

2012

Erstellung von 34 Eigentums- und 8 Mietwohnungen in Berlin-Lankwitz

2010

Bau von 14 Einfamilienhäusern zum Erwerb in Düsseldorf-Lierenfeld

2009

Bau von 108 Wohneinheiten in Düsseldorf-Lierenfeld

2008

Start des Neubaus Solarsiedlung/Klimaschutzsiedlung Garath-Nordwest 187 Mietwohnungen

2006

Bau der ersten Solar- und Klimaschutzsiedlung am Düsseldorfer Medienhafen

neubauprojekt-1
neubauprojekt-2
neubauprojekt-3

weiterempfehlen