12.01.2020

Bei dem grauen Wetter gibt es kaum etwas Schöneres, als es sich zu Hause auf der Couch so richtig gemütlich zu machen – mit einem guten Buch unter die Wolldecke kuscheln, dabei ein paar Kekse knabbern und ein schönes Heißgetränk genießen.

Um etwas Abwechslung in die Wahl des Heißgetränks zu bringen, wollen wir euch heute zeigen, wie man einen Kakao aufpeppen oder einen Yogi-Tee machen kann.

Spicy Hot Chocolate

  • 1 Päckchen süßer Kakao oder heiße Schokolade
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Muskat
  • 1 ½ TL Zimt
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1 TL gesüßte Kondensmilch

Zutaten in einer Tasse mischen, mit kochendem Wasser aufgießen und genießen!
Wahlweise könnt ihr den Kakao noch mit kleinen Marshmallows als Topping garnieren.

Yogi-Tee (3 Portionen)

  • 2 Pfefferkörner (schwarz)
  • 0,60 Liter Milch
  • 1 EL Tee (schwarz; Teeblätter)
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 1 Kardamomkapseln
  • ½ Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 1 EL Ahornsirup (oder Akazienhonig)

Die Pfefferkörner grob in einem Mörser zerdrücken. Milch, Teeblätter, Gewürze und Vanillezucker aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen. Den Tee mit Ahornsirup abschmecken. Anschließend durch ein feines Sieb gießen und mit einem Stabmixer oder Milchaufschäumer aufschäumen – fertig!

Ansprechpartner
Jana Warwas
Kontakt

weiterempfehlen