05.11.2020

Das Wohnungsunternehmen mit Sitz in Düsseldorf wurde vom unabhängigen Befragungsinstitut als ein attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet. Der Auszeichnung ist eine ausführliche Befragung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie eine Bewertung der Personal- und Führungsmaßnahmen der RWB vorausgegangen. 

Zur Beurteilung von Arbeitgeberattraktivität und Arbeitsplatzqualität beantworteten Mitarbeitende der RWB anonym Fragen zu Themen wie Glaubwürdigkeit, Teamgeist, Stolz, Respekt und Fairness. Insgesamt haben 83 % der Belegschaft an der Befragung teilgenommen und ihrem Arbeitgeber ihre Wünsche und auch ihr Meinungsbild kommuniziert. Die RWB konnte in allen Fragedimensionen bei ihren Mitarbeitern punkten. Für uns stellt die Befragung ein wichtiges Instrument dar, um ein Stimmungsbild der Unternehmenskultur zu erhalten.“, so Thomas Hummelsbeck, Geschäftsführer der Rheinwohnungsbau. Dabei bestätigen die Mitarbeiter eine hohe Identifikation zu ihrem Arbeitgeber. Die Mitgestaltungsmöglichkeiten sowie das Wir-Gefühl und das familiäre Miteinander stehen für das #TeamRheinwohnungsbau an oberster Stelle. Ebenso werden flexible Arbeitszeitmodelle sowie die moderne Arbeitsplatzqualität sehr geschätzt. Bei allen Weiterbildungsmaßnahmen und Personalentwicklungskonzepten stellt das Wohnungsunternehmen den generationsübergreifenden Transfer sowie den Aufbau von Teamfähigkeiten in den Fokus. Die Ergebnisse und daraus abgeleitete Handlungsmaßnahmen werden in die Personalstrategie integriert.  

Über Greatplace: 

Das Zertifizierungsprogramm «Great Place to Work® Certified» des internationalen Forschungs- und Beratungsinstituts steht für ein besonderes Engagement bei der Gestaltung der Arbeitsplatzkultur und wird nach einem gesicherten Verfahren vergeben. Bestandteile sind ein unabhängiges, anonymes Feedback der Mitarbeitenden und die Analyse von Maßnahmen und Programmen der Personalarbeit. 

Unternehmensprofil: 

Die Rheinwohnungsbau GmbH ist ein modernes, innovatives Wohnungsunternehmen am Standort Düsseldorf mit christlichen Wurzeln. Im Jahr 1931 wurde das Unternehmen mit dem Auftrag gegründet, zur Wohnungsversorgung breiter Bevölkerungskreise beizutragen. Der Bau von gesellschaftseigenen Mietwohnungen sowie die Bewirtschaftung des vorhandenen Wohnungsbestandes sind auch heute noch die beiden Kerngeschäftsfelder. Derzeit bewirtschaftet das Unternehmen rund 6.200 Wohnungen in der NRW-Landeshauptstadt sowie in Duisburg, Meerbusch und Berlin.

Das Unternehmen wurde 2018 bereits vom deutschen Great Place to Work® Instituts zu den Top 100 Arbeitgebern in Deutschland und NRW ausgezeichnet.  

Ansprechpartner
Valbona Elshani
Kontakt

weiterempfehlen