14.07.2017

Liebe Mieter, Freunde und Geschäftspartner!

Hereinspaziert und willkommen zum neuen Geschäftsbericht der Rheinwohnungsbau. Wir möchten Sie herzlich einladen, mit uns einen Blick zurückzuwerfen und zu entdecken, wie das Jahr 2016 für uns gelaufen ist.

Wer sich nicht durch die Zahlen kämpfen möchte, dem können wir vorab sagen: Es gibt gute Kennzahlen und positive Fakten! Für alle, die es ausführlicher mögen, gibt es auf den folgenden Seiten eine detaillierte Berichterstattung aus den einzelnen Handlungsfeldern. Selbstverständlich engagieren wir uns weiterhin im sozialen Bereich, fördern das integrative Wohnen, arbeiten in der Stadtteilentwicklung, stärken die Nachbarschaften und schaffen zukunftsfähigen und bezahlbaren Wohnraum, unter anderem im Rahmen des Pilotprojektes „Generationengerechtes Wohnen im Quartier“.

Der vorliegende Geschäftsbericht zeigt, dass wir auch in diesem Jahr wieder optimal gewirtschaftet haben. Mit unserem soliden Fundament und unserer strategischen Ausrichtung schaffen wir echte Perspektiven und gehen konsequent den Weg weiter, für den wir uns mit Leidenschaft einsetzen: Wir bauen, erhalten und entwickeln nachhaltig – kurzum, wir schaffen Lebensräume und sind Vordenker sowie Wegbereiter für die unterschiedlichsten Lebensformen. Dabei verlieren wir nie den Blick für die Bedürfnisse der Menschen, die bei uns eine neue Heimat finden. Dies sind übrigens ganz unterschiedliche Menschen: Familien, Singles, Senioren, Alleinerziehende darunter auch Personen, die auf Hilfe angewiesen sind. Auf den nächsten Seiten stellen wir Ihnen ein paar unserer Mieter vor – und zwar in ihrer Heimat.

„Rheinwohnungsbau. Meine Heimat.“ ist auch unser neuer Unternehmens-Claim. Er ist Versprechen und Ansporn zugleich, er drückt genau das aus, was wir für unsere Mieter schaffen möchten: eine Heimat, ein Zuhause, einen Rückzugsort in einer Welt, die immer schneller und unübersichtlicher wird. Dabei beschränken wir uns nicht darauf, Wohnraum zur Verfügung zu stellen – wir bieten mehr: einen individuellen und persönlichen Service, engagierte Ansprechpartner und echte Perspektiven. Wir kümmern uns um unsere Mieter, begleiten sie oft ein ganzes Mieter-Leben lang und setzen alles daran, wieder miteinander zu leben – und nicht nur nebeneinander her.

Düsseldorf, 30. März 2017

Die Geschäftsführung

Hier geht es zum Geschäftsbericht 2016

Ansprechpartner
Thomas Harry Strecker
Kontakt

weiterempfehlen