07.08.2017

Die Abrissarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Franziskanerklosters sind fast abgeschlossen.

Bis Herbst 2019 werden hier unter anderem 20 Mietwohnungen (öffentlich gefördert und preisgedämpt) entstehen.

Alle Details zum Projekt finden Sie hier >>

Wissenswertes zum Kloster:

Mitten in der Innenstadt von Düsseldorf, direkt an der Ecke Ost-/Immermannstraße, liegt das Grundstück des ehemaligen Franziskanerklosters.
Von hier aus ist es nicht weit zu den Einkaufsmeilen der Stadt und auch der Bahnhof liegt quasi um die Ecke.
Das Kloster war über 150 Jahre im Besitz der Franziskaner. Nach seiner Zerstörung im Krieg wurde es in den 50er Jahren komplett neu errichtet – lediglich ein kleiner Klosterhof im Inneren der Anlage wurde nach historischem Vorbild aufgebaut.
Zum letzten Mal feierte der Franziskanerorden im November 2014 eine Messe in der Klosterkirche. Das Kloster musste verkauft werden, weil die notwendige Sanierung nicht finanziert werden konnte und die Gebäude für die nur noch vier Mönche schlichtweg zu groß waren.
Der Erlös soll laut Ordensleistung vor allem der Alterssicherung der Ordensbrüder in Deutschland dienen.

Ansprechpartner
Claudia Wussmann
Kontakt

weiterempfehlen