17.12.2020

Auch in diesem Jahr engagiert sich die RWB wieder für den „gutenachtbus“ in Düsseldorf. 

Die Spendenaktion wurde im Jahr 2015 durch unsere Mitarbeiterin Agnes Jarzombek ins Leben gerufen. Seitdem unterstützt das Team der Rheinwohnungsbau das Hilfsprojekt mit Kleider- und Geldspenden. Im letzten Jahr wurde erstmalig eine Charity-Aktion im Rahmen eines Waffelverkaufs vor dem RWB-Gebäude durchgeführt, um Geld für den guten Zweck zu sammeln.  

Auch in diesem Jahr wollte das Team der RWB nicht auf die Unterstützung verzichten und führte trotz Corona eine interne Spendenaktion durch. Nach Feierabend bastelte und backte das Orga-Team Weihnachtskarten und Plätzchen, um diese intern zu verkaufen. Die eingegangenen Erlöse der Verkäufe wurden auf die Spendensumme hinzugerechnet.  Die Geschäftsführung der RWB Thomas Hummelsbeck begrüßt die Aktion außerordentlich und unterstützt sie tatkräftig durch Loskäufe.   

„Wir freuen uns, dass in diesem Jahr neben zahlreichen Kleiderspenden auch ein Betrag von 1.500 Euro zu Gunsten des „gutenachtbuses“ zusammengekommen ist“, berichtet uns Agnes Jarzombek bei der Spendenübergabe.

Der Düsseldorfer „gutenachtbus“ ist ein Hilfsprojekt der Initiative vision:teilen und hilft allen Obdachlosen und Armen nachts auf der Straße. Hier werden von montags bis donnerstags alle Obdachlose mit dem Nötigsten, sprich Essen und warmer Kleidung versorgt. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, ein Gespräch zu führen sowie Probleme mit Sozialarbeitern zu besprechen. Das Hilfsprojekt ist rein spendenfinanziert.  

Möchten auch Sie den „gutenachtbus“ unterstützen? Dann spenden Sie gerne an: 

Vision:teilen e.V. 
Stadtsparkasse Düsseldorf 
IBAN: DE42 3005 0110 0010 1790 26 
BIC: DUSSDEDDXXX 

Ansprechpartner
Thomas Hummelsbeck
Kontakt

weiterempfehlen