Abdichtung Keller­geschoss
Abbruch
Fenster
Dachdecker
Wärme­dämmung
Vorstell­balkone
Außen­anlagen

Unterrather Straße 164-174

Stadtteil Unterrath
Düsseldorf Stadtbezirk 6
Baujahr 1942, seit 1942 in unserem Bestand

Umgebung Standort Details:

  • Kartäuser Park circa 4 Gehminuten entfernt
  • 3 Bäckereien, 2 Eiscafés, Penny, Netto, mehrere Restaurants, Tanzschule, 2 Friseure, Sonnenstudio, Paketshop, Bücherei, 2 Fahrschulen, Schwimmbad, Blumenladen
  • Apotheke, Zahnarzt, Krankengymnastik-Praxis
  • evangelischer Kindergarten, Grundschule, evangelische Kirche
  • Sparkasse, Commerzbank

ÖPNV:

  • Autobahn A44
  • Flughafen Düsseldorf circa 6 Autominuten entfernt
  • Bushaltestelle Eckenerstraße Linien: 730, 760, 807, 810, NE1
  • Straßenbahnhaltestelle Eckenerstraße Linien: 705, 707 circa 2 Gehminuten entfernt
  • Bushaltestelle Am Röttchen Linien: 729, 730, 760, 810, NE1
  • Straßenbahnhaltestelle Am Röttchen Linien: 705, 707
  • Entfernung zum Hauptbahnhof: 20 – 28 Minuten per Straßenbahn
  • Entfernung Innenstadt: circa 30 Minuten via Straßenbahn
Projektbeschreibung

Modernisierung in Unterrath

In der Unterrather Straße 164-174 werden sechs Häuser aus den 40er Jahren energetisch modernisiert. Das Projekt ist der vorletzte Bauabschnitt eines umfangreichen Maßnahmenpakets in dem Stadtteil.
30 Mietwohnungen
47-80 m² Wohnraumgrößen
1,7 Mio. € Investitionsvolumen
Ende 2018 Fertiggestellt
Komplett Vermietet Status
Beliebig Ein Viertel im Wandel

Nicht nur wir Menschen, sondern auch Städte und Wohnviertel verändern sich im Laufe der Jahre, sie bekommen einen ganz eigenen Charakter. So wie Unterrath. Seit 2011 investieren wir hier in Sanierung und Neubau – ein schönes Beispiel dafür, wie alte, gewachsene Strukturen in einem modernen Gewand erstrahlen können, ohne Persönlichkeit zu verlieren....


Wieso modernisieren wir?

  • Kompletter Stadtteil wurde modernisiert: Unterrather Straße 164 – 174 sind die letzten Häuser
  • Steigerung Wohnkomfort
  • Anpassung an heutigen Energiestandard (Häuser sind aus den 40er Jahren)
Historie
2011-2013
2011-2013

Energetische Sanierung von 53 Wohnungen auf der Unterrather Str. 157 – 167

2014
2014

Energetische Sanierung von 10 Wohnungen auf der Wangeroogestr. 32-34

2015
2015

Energetische Sanierung von 30 Wohnungen auf der Spiekeroogstr. 2-12

2016
2016

Energetische Sanierung von 30 Wohnungen auf der Syltstr. 17-27 und Neubau von 57 Wohnungen auf der Wangeroogestr. 30-22 und der Spiekeroogstr. 2a+2b

2017
2017

Energetische Sanierung von 57 Wohnungen auf der Wangeroogestr. 8-16 und der Spiekeroogstr. 1-11

2018
2018

Energetische Sanierung von 53 Wohnungen auf der Unterrather Str. 164 – 174

2018-2019
2018-2019

Energetische Sanierung von 3 Wohnungen auf der Wangeroogestr. 6 und Neubau von 24 Wohnungen auf der Syltstr.9+11 und der Wangeroogstr. 6a

2020
2020

Energetische Sanierung von 30 Wohnungen auf der Langeoogstr. 1-11

ab 2020
ab 2020

Neubau von 49 Wohnungen auf der Wangeroogstr. 36+38, der Langeoogstr. 13 und der Juiststr. 1-5



Baudetails

Modernisierungen

Vollwärmeschutz und Fenster
Element 1rwb_Infoicon
An den Außenfassaden wird ein Wärmedämmverbundsystem (WDVS) aufgebracht. Gleichzeitig werden die vorhandenen alten Fenster gegen moderne Kunststofffenster mit Rollläden ausgetauscht.
Balkone
Element 1rwb_Infoicon
Zur Steigerung des Wohnkomforts und Beseitigung vorhandener energetischer Schwachstellen werden alle Balkonplatten fassadenbündig abgeschnitten und die geschlossene, ehemalige Loggia als Wohnfläche integriert. Nach Fertigstellung der Fassadenarbeiten werden im Bereich der früheren Balkone im Erd- und Obergeschoss Vorstellbalkone mit einer Größe von ca. 9 m² montiert. Alle Balkone erhalten Vorrichtungen für Blumenkästen.
Mechanische Lüftungsanlage
Element 1rwb_Infoicon
Mit einer mechanischen Abluft-Anlage ist ein regelmäßiger Mindest-Luftwechsel innerhalb der Wohnungen gewährleistet. Über die Bäder wird die verbrauchte Luft konstant abgesaugt. Sogenannte Fensterfalzlüfter dienen als Nachström-Ventile in den neuen Fenstern.
Zentrale Heizungsanlage
Element 1rwb_Infoicon
Alle Heizkörper erhalten neue Thermostatventile. Diese arbeiten wesentlich effizienter und gewährleisten durch einen hydraulischen Abgleich, dass Wärmeverluste innerhalb des Heizsystems minimiert werden.
Außenanlage
Element 1rwb_Infoicon
Im Zuge dieser Maßnahmen werden die Außenanlagen neugestaltet. Da durch die Sanierung die rückseitigen Kellerabgänge geschlossen und die Kellertreppen entfernt werden, wird ein beleuchtetes Fahrradhäuschen für alle Mieter in den Außenanlagen positioniert.

Bautagebuch

  • 15. Dezember 2018 Außen­anlagen fertiggestellt
  • 03. Dezember 2018 Vorstell­balkone fertiggestellt
  • 05. September 2018 Fenster ausgetauscht
  • 05. September 2018 Dachdecker fertig
  • 31. August 2018 Abbruch fertig
  • 24. August 2018 Wärme­dämmung abgeschlossen
  • 20. April 2018 Abdichtung Keller­geschoss fertig