11.09.2014

str-ansicht

Der geplante Wohnungsmix sieht überwiegend geförderten Wohnraum in verschiedenen Größen vor. Neben familiengerechten 3-Zimmer-Wohnungen entsteht eine größere Anzahl seniorentauglicher 2-Zimmer-Wohnungen für Ein- und Zweipersonenhaushalte. Die Kindertagesstätte wird platzsparend über zwei Geschosse angeordnet, um möglichst vielen Erdgeschosswohnungen einen direkten Bezug zur neuen „Grünen Mitte“ zu ermöglichen. Ein Teil eines Gebäudes wird als Wohngruppe im Rahmen des Wohnprojektes „In der Gemeinde Leben“ genutzt.

Ansprechpartner
Beatrix Rose
Kontakt

weiterempfehlen