01.09.2011

Die Wohnungswirtschaft | 9/2011 | 

Das erzielte Ergebnis zeigt, dass Denkmalschutz und energetische Ertüchtigung sowie zukunftsfähige Wohnraumgestaltung vereinbar sind und zu sehr guten Ergebnissen führen, wenn sich die Beteiligten ihrer Aufgabe und Verantwortung bewusst sind.

Nun verfügt die Rheinwohnungsbau an diesem Standort nicht mehr nur über einen architektonisch bemerkenswerten Wohnungsbestand, sondern auch über moderne Wohnungen die reißenden Absatz am Berliner Mietwohnungsmarkt zu attraktiven Konditionen finden.

Artikel hier als PDF ansehen >>

Ansprechpartner
Beatrix Rose
Kontakt

weiterempfehlen