14.12.2014

Im Sommer 2014 sind die ersten Eigentümer in ihre Neubau-Wohnung am Kiesanger in Berlin-Lankwitz eingezogen. Sie fühlten sich vom ersten Tag an wohl – auch wenn rund um die Häuser noch nicht alles perfekt war. Mittler-weile sind auch die Außenanlagen weitestgehend fertig gestaltet und Bäume sowie Pflanzen an ihrem Platz. Ein neues Quartier ist vollbracht!

Parallel zum Neubau haben wir das benachbarte ehemalige Kinderheim (Baujahr um 1920) komplett entkernt und von innen quasi „neu gebaut“. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen: 8 großzügige Mietwoh­nungen mit bis zu 150 m² Wohnfläche sind entstanden. Komplett barriere­frei, was bei einer Bestandssanierung nicht selbstverständlich ist. Dazu kommt eine Wohnungsausstattung, die keine Wünsche offen lässt und ein nachhaltiges Energiekonzept im KfW-70 Standard.

Aber statt vieler Worte lassen wir lie­ber Bilder sprechen. Ein Dank geht an alle am Bau beteiligten Planer und Firmen, die schlussendlich für dieses gute Ergebnis maßgeblich verantwort­lich sind. Vergessen wollen wir aber auch nicht das hohe Engagement un­serer Partnergesellschaft in Berlin, der Königstadt Brack AG. Der Verkauf und die Vermietung aller Wohnungen lag in den Händen von Bärbel Trapp, die einen ausgezeichneten Job ge­macht hat.

Ansprechpartner
Thomas Hummelsbeck
Kontakt

weiterempfehlen