24.03.2015

Im Rahmen einer 2-tägigen Studienfahrt zum Thema „Soziale Wohnraumförderung – am Beispiel NRW“ empfing der VdW den amerikanischen Verband „National Association of Housing and Redevelopment Officials (NAHO) aus Washington. Zunächst traf man sich im Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW, um den Gästen aus Washington einen Einblick in das Fördersystem zu geben. Anschließend wurden Best-Practice-Beispiele besucht – unter anderem auch unsere Klimaschutzsiedlung in Garath. Während einer Führung durch Herrn Thomas Hummelsbeck, Geschäftsführer und Vorsitzender der Rheinwohnungsbau, erhielten die Gäste einen Einblick in die Entwicklung des Quartiers.
Fazit: Das Ergebnis hat den amerikanischen Verband begeistert.

collage-NAHRO-750x249

Ansprechpartner
Valbona Elshani
Kontakt

weiterempfehlen