Status
Abbruch alte Balkone
Fenster
Wärmedämmung
Vorstellbalkone
Außenanlagen

Stadtteil-Portrait Garath

Garath – rund 12 Kilometer südöstlich von Düsseldorf gelegen – war früher ein kleines Dorf, das um ein Schloss entstanden war. Aufgrund steigender Einwohnerzahlen beschloss die Stadt Ende der 1950er Jahre einen neuen Stadtteil zu gründen. So entstanden in den nächsten zwei Jahrzenten 8000 Wohnungen für bis zu 30.000 Einwohner – den Trends der Zeit folgend vorwiegend für den sozialen Wohnungsbau. Aus diesem Grunde oft voreilig abgestempelt, weist der Stadtteil viele positive Seiten auf: ein ordentlich ausgebautes Stadtteilzentrum nebst Bahn/Autobahn-Anschluss in der Mitte, Wald im Nordosten und weite Rheinlandschaft im Westen – alles zu Fuß erreichbar.

Projektbeschreibung

Großmodernisierung in Garath

Seit 2020 laufen die Vorbereitungen für die Großmodernisierung in Garath. Zur der gesamten Baumaßnahme gehören 132 Mietwohnungen, verteilt auf 22 Bestandshäuser aus den 1960er Jahren der Rheinwohnungs-bau. Die Modernisierung wird im bewohnten Zustand durchgeführt und erfolgt im engen Austausch mit den jeweiligen Mieterinnen und Mietern. Bis 2023 werden die Häuser auf den neusten technischen und energetischen Standard gebracht.
8 Häuser
48 Mietwohnungen
ca. 6,4 Mio. € Investitionsvolumen
abgeschlossen Vermietungsstatus
ca. Ende 2021 Fertigstellung


Baudetails

Modernisierungen

Balkone
Element 1rwb_Infoicon
Anbau von neuen Balkonen unter Hinzunahme der Loggienflächen.
Energiestandard
Element 1rwb_Infoicon
Durch das Dämmen der wärmeübertragenden Bauteile (Fassaden, Kellerdecken, Dachflächen) erreichen wir den KfW-100-Effizienzhausstandard. Dieser entspricht den Vorgaben der aktuellen Energieeinspar-verordnung.
Fernwärme
Element 1rwb_Infoicon
Alle Wohnhäuser sind bereits am Fernwärmenetz Garath angebunden. Sämtliche Übergabestationen werden auf dem neusten Stand der Technik optimiert.
Mietergärten
Element 1rwb_Infoicon
Alle Erdgeschosswohnungen verfügen über Mietergärten.
Zentrale Abluftanlage
Element 1rwb_Infoicon
Zur Gewährleistung eines Mindestluftwechsels wird eine zentrale Abluftanlage eingebaut.

Rollläden
Element 1rwb_Infoicon
Alle großen Fenster der Westseiten (Gebäuderückreise) erhalten Rollläden.
Vollwärmeschutz und Fenster
Element 1rwb_Infoicon
An den Außenfassaden wird ein Wärmedämmverbundsystem (WDVS) aufgebracht. Gleichzeitig werden die vorhandenen alten Fenster erneuert,