Zurück
Frau Ochs

Noch Plätze frei: Neue Tagespflege für Senioren in unserem Neubauprojekt – Düsseldorf-Heerdt

20. Januar 2016

„Tagsüber gut betreut – abends im eigenen Zuhause“

Für ältere Menschen, die tagsüber Unterstützung brauchen, aber zu Hause wohnen möchten, ist die Tagespflege in unserem Neubauprojekt RKM740 in Düsseldorf-Heerdt eine gute Lösung. Welche Leistungen die Diakonie ab Sommer 2016 im Einzelnen bietet und worauf sich die zukünftigen Gäste in der Pariser Straße freuen können – wir haben nachgefragt bei Evelyn Ochs, verantwortliche Pflegefachkraft in der Tagespflege.

Frau Ochs, wen sprechen Sie mit Ihrem Angebot an?

Die Tagespflege ist ein Begegnungsort für ältere Menschen – mit und ohne Demenz, die sich zu Hause einsam fühlen oder aufgrund ihrer Demenz Betreuung und Unterstützung im Alltag benötigen. Interessant ist das Angebot auch, wenn es darum geht, pflegende Angehörige zeitweise zu entlasten.

Wie viele Plätze stehen zur Verfügung?

Unser 6-köpfiges Team aus Betreuungs- und Pflegekräften bietet 15 Menschen von montags bis freitags ein sehr vielfältiges Tagesprogramm.

Das worin besteht?

Unsere Tagesstruktur richtet sich nach den Bedürfnissen, dem Betreuungsbedarf und den individuellen Lebensgewohnheiten, Interessen und Ressourcen der Menschen. Wir starten morgens mit einem gemeinsamen Frühstück und gestalten dann den Tag in einer aktiven Atmosphäre. Bei schönem Wetter lädt die nahe gelegene Rheinpromenade zum Spaziergang ein oder die eigene Terrasse und der begrünte Innenhof zum Plausch mit Gleichgesinnten.

In unseren Räumlichkeiten stärken wir beispielsweise mit Gymnastik die Bewegungsfähigkeit und Balance. Spiele, gemeinsames Singen oder Gedächtnistraining halten fit. Fähigkeiten und der Spaß an Aktivität können neu entdeckt und gefördert werden.

Für Entspannung nach dem gemeinsamen Mittagessen oder auch zwischendurch stehen Betten und Siesta-Stühle in unseren gemütlichen Ruheräumen bereit.

Abends geht es dann wieder zurück ins eigene Zuhause.

Müssen Ihre Gäste mobil sein?

Nein. Auf Wunsch steht unser Fahrdienst bereit, der die Senioren morgens abholt und abends nach Hause bringt. Das gilt auch für Gäste, die auf den Rollstuhl angewiesen sind.

Wie hoch sind die Kosten?

Die Kosten für die Tagespflege werden bei Vorliegen einer Pflegestufe weitestgehend von der Pflegekasse übernommen.

Kurz zusammengefasst: Worauf zielt die Tagespflege ab?

Auf Abwechslung, Geselligkeit, Lebensqualität. Oder anders ausgedrückt: Wir möchten, dass die Menschen abends mit dem guten Gefühl nach Hause kommen, einen schönen und aktiven Tag erlebt zu haben.

Frau Ochs, vielen Dank für das Gespräch und eine ausgefüllte Zeit mit Ihren zukünftigen Tagespflege-Gästen.

Öffnungszeiten:

Die Tagespflege ist montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Bei Bedarf nach Absprache auch früher.
Selbstverständlich können auch nur einzelne Tage vereinbart werden.

Die Tagespflege befindet sich im Neubau RKM740 direkt neben dem Dominikus-Krankenhaus.
In der Nähe sind ein Ärztehaus und eine Apotheke.
Für weitere Fragen und eine persönliche Beratung wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartnerin
Frau Evelyn Ochs
Diakonie – Tagespflege Heerdt
Tel.: 0211/ 91318670
evelyn.ochs@diakonie-duesseldorf.de

 

Kommentar verfassen

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich. Mehr Infos finden Sie hier.

Nach oben